Adwords

Aktuelles zu AdWords: Verbesserungen beim auto-optimierten CPC

2. Juli 2017
Immo W. Fietz
Beim auto-optimierten CPC werden eine Vielzahl von Signalen berücksichtigt wie Gerät, Browser, Standort und Tageszeit, um CPC-Gebote an den besonderen Kontext einer Suche anzupassen.

Google verbessert aktuell die Funktion des auto-optimierten CPC.
Nun werden auch die Unterschiede von dimensionsübergreifenden Conversion-Raten umfassend berücksichtigt (wie. z.B. Zielgruppe und Standort).

Welche Auswirkungen sind zu erwarten?

Bei Kampagnen im Such- und im Displaynetzwerk sorgt der auto-optimierte CPC für mehr Conversions bei gleichbleibenden Kosten pro Conversion. Bei Shopping-Kampagnen sollte die Zahl der Conversions bei unveränderten Gesamtkosten ebenfalls steigen.

Google hat diese Änderungen seit Anfang Juni sukzessive eingeführt. Wir überwachen die Leistung Ihrer Anzeigen und ändern bei Bedarf Gebote und Gebotsanpassungen.

SchlagworteAdwords-DienstleisterAdwords-OptimierungGoogleUpdateWerbung

Über Immo W. Fietz

Immo W. Fietz, Jahrgang 1970, ist gelernter Programmierer, studierter Jurist und Betriebswirt sowie Sachverständiger für Neue Medien. Hier schreibt er als leidenschaftlicher eCommerce-Spezialist der ersten Stunde über tägliche Probleme im Online-Handel und der Verknüpfung von stationärem Handel mit dem Internet, lokale Marktplätze, Stadtentwicklung in der Digitalisierung und politische Rahmenbedingungen des eCommerce.

Du hast eine Frage?

Gerne steht Dir unser Experte mit Rat und Tat zur Seite und beantwortet Deine Frage zu diesem, aber auch zu allen anderen Themen rund um Adwords-Dienstleister, Adwords-Optimierung oder Update.

* Pflichtangaben Bitte beachte unsere Datenschutzrichtlinien.
Immo W. Fietz
Immo W. Fietz eCommerce Berater seit 15 Jahren
0 51 41. 204 89 20

Nichts mehr verpassen - mit unserem Newsletter

Bitte beachte unsere Datenschutzrichtlinien.
Nächster Artikel

von Immo W. Fietz

Karte mit Standort von FIETZ eCommerce
Telefon-Support:
0800 250 40 50