Adwords

Aktuelles zu AdWords: Verbesserungen beim auto-optimierten CPC

2. Juli 2017
Immo W. Fietz von
Beim auto-optimierten CPC werden eine Vielzahl von Signalen berücksichtigt wie Gerät, Browser, Standort und Tageszeit, um CPC-Gebote an den besonderen Kontext einer Suche anzupassen.

Google verbessert aktuell die Funktion des auto-optimierten CPC.
Nun werden auch die Unterschiede von dimensionsübergreifenden Conversion-Raten umfassend berücksichtigt (wie. z.B. Zielgruppe und Standort).

Welche Auswirkungen sind zu erwarten?

Bei Kampagnen im Such- und im Displaynetzwerk sorgt der auto-optimierte CPC für mehr Conversions bei gleichbleibenden Kosten pro Conversion. Bei Shopping-Kampagnen sollte die Zahl der Conversions bei unveränderten Gesamtkosten ebenfalls steigen.

Google hat diese Änderungen seit Anfang Juni sukzessive eingeführt. Wir überwachen die Leistung Ihrer Anzeigen und ändern bei Bedarf Gebote und Gebotsanpassungen.

Nächster Artikel

von Immo W. Fietz

Karte mit Standort von FIETZ eCommerce
Telefon-Support:
0800 250 40 50