Vorschaubild für Beitrag – xt:Commerce 6
Shopsoftware xt:Commerce

xt:Commerce 6 ist da – und das nicht alleine!

8. November 2018
Jannik Walter von
Im Hause xt:Commerce hat sich in den vergangen Monaten viel getan. Nach einem erfolgreichen Veröffentlichen der 5.1er Version, steht nun mittlerweile die 6. Version des Online-Shopsystems in den Startlöchern.

xt:Commerce ist mit weit mehr als 100.000 Installationen im deutschsprachigen Raum nach wie vor eines der beliebtesten Shopsysteme in Deutschland. Nun kommen neue Versionen und Möglichkeiten. Wir stellen Ihnen xt:Commerce 6 vor.

xt:Commerce 6 und Klarna

Genannt „xt:Commerce FREE – powered by Klarna“. Wie der Name bereits verrät, ist das neue Shopsystem in enger Zusammenarbeit mit einem der führenden europäischen Zahlungsdienstleister entstanden, der vor allen Dingen beim Rechnungskauf und optimierten Klarna-Checkout punktet.

Was der Name ebenfalls verrät ist, dass die neue Software gänzlich kostenfrei bleibt und zugleich alle gängigen Zahlungsarten wie Lastschrift, Sofortüberweisung, Kauf auf Rechnung, Ratenkauf sowie Kreditkarte aus einer Hand bietet. Andere externe Zahlungsdienstleister wie zum Beispiel PayPal oder Amazon stehen ihnen selbstverständlich auch zur Verfügung.

Neuer Bestellprozess mit Conversion-Optimierung

Das Ziel der gesamten Kooperation zwischen xt:Commerce und Klarna ist die Conversion-Optimierung – auffällig ist dies besonders im Checkout, ein Single-Page-Checkout, Kunden können also den gesamten Bestellvorgang (Zahlung, Versand, Adressenbearbeitung) auf einer einzigen Seite abwickeln. Dies führt zu verbesserten Conversion Rates und oftmals höheren Warenkorbwerten.

Checkout-Seite der xt:Commerce 6 Shopsoftware

Der Checkout wird dabei an die jeweiligen lokalen Anforderungen und Kundenpräferenzen angepasst. Bei allen Zahlarten übernimmt Klarna das Ausfall- und Betrugsrisiko.

Verbesserungen für Händler und Nutzer

Um Händlern und Nutzern noch ein Stück weiter entgegen zu kommen, liefert xt:Commerce die neuste Shopsoftware zum ersten Mal quelltext-offen aus – somit sollen Flexibilität und Erweiterbarkeit, gerade wenn es um System-Änderungen und Schnittstellen geht, gewährleistet sein.

Nutzen können das neue Shopsystem vorerst nur Händler aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Norwegen und Schweden. Ein automatischer Onboarding-Prozess für neue und bestehende Händler von xt:Commerce aus Deutschland und Österreich sorgt für eine reibungslose Installation und Integration der Lösung in den Online-Shops. Für andere bestehende Händler von xt:Commerce wird es in naher Zukunft ein Update-Paket geben, welches eine leichte Umstellung ermöglicht.

Wenn Sie gerne noch etwas mehr zu der neuen xt:Commerce Version erfahren möchten, gelangen Sie hier zu der aktuellen Pressemitteilung.

Unser xt:Commerce Premium-Template für Ihren Online-Shop

Nachdem wir vor einiger Zeit unser neustes Premium-Template, das RevPlus, für die modified eCommerce Shopsoftware veröffentlicht haben und uns kurz darauf über ein großartiges Feedback freuen durften, haben wir uns dazu entschieden, das Template nun auch für die xt:Commerce Shopsoftware zu entwickeln.

Auch wenn die Unterschiede der beiden Shopsoftwarepakete recht groß sind, ähneln sich die Templates fast 1 zu 1 grafisch und bieten damit alle Funktionen und Ansichten, die heute aktuell in Shopanwendungen benötigt werden.

Wenn Sie sich unsere Onlineshop-Templates gerne einmal in Aktion anschauen möchten, kommen Sie über die folgenden Links zu den Live-Demos:

RevPlus-Template – xt:Commerce

RevPlus-Template – Modified eCommerce

Wenn Sie keine Informationen zu unseren neusten Premium-Templates, Angeboten und sonstigen News mehr verpassen möchten, können Sie gerne unseren Newsletter abonnieren oder sich etwas durch unseren Blog klicken. Sollten Sie noch Fragen oder Anregungen rund um xt:Commerce haben, dann kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular.

Vorheriger Artikel

von Florian Bastick

Telefon-Support:
0800 250 40 50