Blockierte Ressourcen im Googlebot .js und .css

Aktuell versendet Google massenweise Meldungen per E-Mail mit dem Titel „Blockierte Ressourcen im Googlebot“.

Google will die Seiten richtig lesen können und warnt aus dem Grund zu Problemen, die ggf. eine Indexierung behindern können.

Oft haben die Hersteller der eingesetzten Shop- oder CMS-Software über die robots.txt Ressourcen bzw. Dateien aus Sicherheitsgründen blockiert. Diese Blockierung können durch einen gezielten Eintrag für den Googlebot aufgehoben werden.

User-Agent: Googlebot Allow: .js Allow: .css

Dieser kleine Eintrag behebt eine Vielzahl von Problemen mit der robots.txt und der Meldung „Blockierte Ressourcen im Googlebot“. Aber aufgepasst: Es gibt Systeme, wie Wordpress, die gar keine robots.txt im Standard aufweisen, sondern diese systemseitig generiert wird. Durch einfach Anlegen einer neuer robots.txt können diese Einträge meistens überschrieben werden.


*Pflichtangaben Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien.
↓ Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unserem Expertern auf ↓
Immo W. Fietz

Immo W. Fietz

eCommerce Berater seit 20 Jahren