Was ist eine SSL-Verschlüsselung?

„SSL” steht für Secure Sockets Layer und ist zum Synonym für die Verschlüsselung von Online-Datenströmen geworden. Dabei wird das originale SSL-Format nicht mehr verwendet – es wurde durch den neueren und sichereren Transport Layer Security Standard ersetzt.

Zu erkennen ist eine so gesicherte Verbindung über das HTTPS-Protokoll. Dieses ist, wie auch das HTTP-Protokoll, ein Kommunikationsprotokoll zur Datenübertragung im Internet. Der Unterschied zwischen HTTPS und HTTP besteht in der verschlüsselten und abhörsicheren Übertragung der Daten mittels TLS.

Wie funktioniert die SSL-Verschlüsselung?

Damit ein Browser eine verschlüsselte Verbindung zu einem Server (einer Domain) aufbauen kann, muss der Browser wissen, ob der Server auch zu der Domain gehört, für die er sich ausgibt. Hierzu werden SSL-Zertifikate genutzt.

Was ist ein SSL Zertifikat?

Bei einem SSL-Zertifikat handelt es sich um eine Methode um die Authentizität einer Webseite zu verifizieren. Hierzu muss eine Webseite ein Zertifikat bei einer anerkannten Zertifizierungsstelle beantragen.


*Pflichtangaben Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien.
↓ Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unserem Expertern auf ↓
Immo W. Fietz

Immo W. Fietz

eCommerce Berater seit 20 Jahren