Kostenlose Shopsysteme

In folgendem Beitrag möchten wir Ihnen gerne die aktuellsten, kostenlosen Shopsysteme für dieses Jahr vorstellen. Was gibt es Neues auf dem Markt, welches System hat Zukunft und von welchem System sollte man vielleicht doch lieber die Finger lassen?

Kostenloses Shopsystem gesucht?

Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag die besten kostenlosen Shopsysteme vor. Wir nennen Ihnen die Vor- Nachteile der jeweiligen Systeme.

Sie möchten auf Open-Source-Basis setzen?

Auch wir sind ein Freund von Shopsystemen mit offenem Quellcode. Wir stellen Ihnen vier populäre Open-Source Lösungen vor.

Sie haben besondere System-Anforderungen?

Sie nutzen Varianten-Artikel oder benötigen ein ausgeklügeltes Attribut-System? Wir zeigen Ihnen, welches System was kann.

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und schon jetzt mangelt es an einer Sache ganz bestimmt nicht! Shopware-Nutzer, welche sich im Nachhinein darüber ärgern, sich für Shopware entschieden zu haben. Dabei könnte es doch so einfach sein. In 2021 gab es eine extremst deutliche Preiserhöhung bei Shopware. Branchenkenner haben das erwartet.

Gerade für Einsteiger und Kleinunternehmen gibt es zahlreiche, kostenlose Software - die es einem ermöglicht sein Sortiment auch in der digitalen Welt zu vermarkten.

Logos kostenloser Shopsysteme

Einige dieser lizenzfreien Shopsysteme stellen wir Ihnen in folgendem Beitrag einmal genauer vor. Und denken Sie immer daran: Nicht das Shopsystem macht Sie erfolgreich, sondern das was Sie damit und daraus machen! Alle vorgestellten Shopsysteme sind kostenlos und wurden in PHP geschrieben.


Welches Shopsystem ist das Beste?

Diese Frage stellen sich vermutlich alle Online-Shop-Betreiber. Jedoch kann man hier keine allgemeingültige Antwort geben. Das für Sie beste Shopsystem ist abhängig von mehreren Faktoren. Welche Funktionen benötigen Sie? Legen Sie wert auf hilfsbereite Community oder möchten Sie gerne personalisierten Support erhalten? Welche Kosten sind Sie bereit zu stemmen und haben Sie vor mehere Shops zu betreiben? Möchten Sie Ihre Daten lieber auf einem eigenen Server hosten oder verlassen Sie sich auf Cloud-Dienste von Drittanbietern? Wenn Sie all diese Fragen beantworten können, können Sie die Auswahl des Shop-Systems bereits gut eingrenzen.

1.

Shopware - Community Edition

Die Shopware-Shopsoftware gibt es aktuell in vier verschiedenen Versionen. Die Community-Edition ist die kostenlose Shopware-Variante. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, denn nicht alles was kostenlos ist, bleibt es auch.

Insbesondere um Shopware herum hat sich ein vermeintlich lukrativer Markt für Zubehör-Module entwickelt, die preislich auf recht hohem Niveau gehandelt werden im Vergleich zu xt:Commerce, modified eCommerce und Co.

Der Nutzer wird hier aber aufgrund der eingeschränkten Funktion der Community Edition und seines hohen Anspruches nahezu gezwungen, auf solche Module zurückzugreifen.


Für wen ist ein Shopware Shop geeignet?

Shopware 6 ist ein flexibles und leistungsstarkes Shop-System. Die Software bietet eine einfache Erweiterbarkeit, sinnvolle Funktionen für Kunden*innen und eine benutzungsfreundliche Administrationsoberfläche. Die kostenlose Community Edition liefert im Standard bereits viele Funktionen für einen professionellen Webshop. So wird ein simpler und kostengünstiger Start in den E-Commerce möglich. Wenn das Geschäft wächst und der Onlineshop mit wachsen soll, wird langfristig ein Wechsel zu den lizenzpflichtigen Editionen unabdingbar.


Kann ich meine Warenwirtschaft an Shopware 6 anbinden?

Ja, Sie können Ihre bestehende Warenwirtschaft höchstwahrscheinlich an Shopware 6 anbinden. Shopware stellt genau hierfür eine große Anzahl an Schnittstellen zu Anwendungen von Drittanbietern bereit. Eine vollständige Liste aller Schnittstellen können Sie hier finden. Prüfen Sie ob Ihre WaWi mit der Shopsoftware kompatibel ist.

 

Pro:

  • Gute Usability
  • Deutsche Community
  • Zahlreiche Extensions

Contra:

  • Wichtige Funktionen z. T. nur als Premium-Plugins erhältlich
  • Extensions teilweise kostenpflichtig


Mehr erfahren
2.

Modified eCommerce Shopsoftware

Die modified eCommerce Shopsoftware ist ein kostenloses unter der GPL veröffentlichtes OpenSource Shopsystem. Wer xt:Commerce 3.04 SP2.1 kennt und schätzt oder den Einstieg in ein einfaches und übersichtliches Shopsystem sucht, ist bei der modified eCommerce Shopsoftware genau richtig. Ein gut organisiertes Team, ein professioneller Foren-Support und eine zielgerichtete Weiterentwicklung der Software sorgen für mittelfristige Stabilität. OpenSource sorgt zudem dafür, dass die Individualisierbarkeit fast grenzenlos ist.


Ist Modified eCommerce kostenlos?

Planbare Kosten für die modified Shop-Freeware

Eines der stärksten Argumente für den Erfolg der Shopsoftware ist die kostenlose und frei zugängliche Code-Basis. Auch weiterhin schraubt und bastelt ein Team am Rande Berlins mit viel Herz an dem Shopsystem und das für die Betreiber der Shops mit modified eCommerce völlig kostenlos.

Da die Entwickler den Code als GPL lizensiert haben, gilt die Software als "freie Software", was das unendliche vervielfachen und bearbeiten ermöglicht und außerdem erlaubt, dies auch mit anderen auszutauschen.


Ist Modified eCommerce ein Open Source Shopsystem?

Ja, die modified eCommerce Shopsoftware ist ein Open Source Shopsystem. Der Quellcode ist vollständig einsehbar und kann nach Belieben erweitert und individualisiert werden. So gibt es einige kleinere Eigenentwicklungen und Forks, die auf der selben Basis wie modified eCommerce beruhen.

Pro:

  • Offener Quellcode (Open Source)
  • Große, hilfbereite Community
  • Vollständig individualisierbar, viele kostenlose Module und Erweiterungen

Contra:

  • Kein richtiges Variantensystem (Master/Slave)
  • Keine Multishop-Funktion

(Screenshot: Modified eCommerce)
Mehr erfahren
3.

PrestaShop

PrestaShop ist eine kostenlose europäische Open-Source-E-Commerce-Plattform mit aktuell über 300.000 Installationen. Mit rund 20% stellt Prestashop einen großen Anteil aller weltweit eingesetzten Open Source Shopsysteme dar. Wer schon einmal mit dem CMS-Giganten Wordpress gearbeitet hat, sollte sich im Adminbereich von Prestashop direkt Zuhause fühlen. Vergleicht man die beiden Backends miteinander, fällt layout-technisch kaum ein Unterschied auf. Auch bei der Serverkommunikation setzen beide Systeme auf PHP.

Reicht ihnen die Standard-Version des Prestashops nicht aus, können Sie im hauseigenen Addon-Store zusätzliche Templates, Module und Erweiterungen erwerben. Neben vielen Angeboten Dritter, finden Sie hier auch eine große Auswahl an kostenlosen Modulen und Entwicklungen.


Ist PrestaShop im deutschen Raum rechtssicher?

Um alle Gesichtspunkte der Rechtssicherheit von PrestaShop in Deutschland abzudecken, sollten entsprechende Module installiert werden. Es gibt ein Rechtssicherheitsmodul, was alle wichtigen Punkte abdeckt. Wir empfehlen hier allerdings für entsprechende Bedürfnisse, entsprechende Einzel-Module zu installieren.

 

Pro:

  • Offener Quellcode (Open Source)
  • Vollständig individualisierbar
  • Viele kostenlose Module und Erweiterungen

Contra:

  • Kein richtiges Variantensystem (Master/Slave)
  • Keine Multishop-Funktion


Mehr erfahren
4.

WooCommerce

WooCommerce ist eine kostenlose Erweiterung für WordPress, welches das Content-Management-System um die Funktionalität eines Onlineshops ergänzt. Aktuell hat WooCommerce einen Anteil an weltweit eingesetzten E-Commerce-Systemen von ca. 37%. Ein großer Vorteil von WooCommerce ist die schnelle und einfache Integration in ihre Wordpress-Seite. Also gerade auch für Webseiten-Betreiber, die bereits einen Blog betreiben oder vorhaben, dies zu tun, ist WooCommerce eine gute Lösung. Gerade auch weil man sich nicht erst an eine neue Verwaltungsoberfläche gewöhnen muss. Sie verwalten ihren WooCommerce-Shop direkt auf dem WordPress-Backend heraus.


Ist WooCommerce im deutschen Raum rechtssicher?

Für deutsche Webseitenbetreiber ist noch eine zusätzliche Erweiterung namens "WooCommerce Germanized" notwendig. Die Erweiterung sorgt dafür, dass eine Einhaltung der deutschen Rechtsgrundlagen gewährleistet ist. Wer die Erweiterung nicht nutzt, läuft Gefahr eine Abmahnung zu kassieren.

Pro:

  • Lässt sich einfach in WordPress-Seiten integrieren
  • Sehr benutzerfreundlich
  • Plugin für Anpassung an deutsches Recht verfügbar
  • Nahezu alle wichtigen Plugins kostenlos erhältlich.

Contra:

  • Funktionsumfang eingeschränkt
  • Keine Multishop-Funktion


Mehr erfahren
5.

xt:Commerce 6 - FREE

Mit der xt:Commerce 6 Free-Version kommt aus dem Hause xt:Commerce GmbH zum zweiten Mal ein vollständig kostenloses Shopsystem. Neben der kostenlosen Lizenz, gibt es ein responsives Standard-Template mit dazu. Zudem kommt die neue Version ohne die klassische IonCube-Verschlüsselung, was es Entwicklern und Dienstleistern einfacher macht, Kundenwünschen nachzukommen.

Eine wirkliche Innovation auf dem deutschen Markt ist wohl der neue One-Page-Checkout, welcher den gesamten Bestellvorgang komprimiert auf einer Seite unterbringt. 
Eine grafische Überarbeitung des klassischen xt:Commerce Administrationsbereich ist ebenso mit im neuen System integriert.

Einen faden Beigeschmack hat das ganze aber dennoch. Denn durch die Zwangs-Kooperation mit dem Zahlungsdienstleister Klarna, ist es für Shop-Betreiber nicht möglich Zahlungsarten wie PayPal Plus, Skrill oder auch Amazon Pay anzubieten. Das Ausweichen auf die Lizenzversion mit vollem Funktionsumfang ist jedoch bei den Kosten sehr übersichtlich und empfehlenswert.


Gibt es für xt:Commerce Zusatzmodule und Erweiterungen?

Ja, für xt:Commerce gibt es eine große Anzahl an Modulen und Erweiterungen, welche zum Teil aber kostenpflichtig angeboten werden. Zu finden sind die Module und Erweiterungen im hauseigenen Addon-Store. 

Pro:

  • One-Page-Checkout
  • Offener Quellcode (Open Source)
  • Ansprecheneder, neuer Administrationsbereich
  • Gutes Variantensystem (Master/Slave)

Contra:

  • Kooperation mit Klarna als alleiniger Zahlungsdienstleister
  • Keine Multishop-Funktion ohne Zusatzlizenz



Mehr erfahren

Sie brauchen noch mehr Informationen?

Wir hoffen dass wir Ihnen mit diesem Beitrag weiterhelfen konnten. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie ausführlich, welches System am Besten für Sie geeignet ist.

Wenn Sie ab sofort nichts mehr verpassen wollen, können Sie auch gerne unseren monatlichen Newsletter abonnieren, in dem wir Sie über die neusten Angebote, Trends und Rechtslagen im Online-Business informieren.

Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns gerne über das untenstehende Kontaktformular, per E-Mail oder über unsere Telefonservice-Hotline.

*Pflichtangaben Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien.
↓ Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unserem Expertern auf ↓
Immo W. Fietz

Immo W. Fietz

eCommerce Berater seit 22 Jahren
Karte mit Standort von FIETZ.MEDIEN

Willkommen bei FIETZ.MEDIEN!
Schön, dass Sie vorbei schauen. Ich möchte Ihnen weiterhelfen! Wenn Sie eine Frage haben, stellen Sie mir diese gerne - unverbindlich und kostenlos.