JTL-Shop mit Warenwirtschaft

JTL-Shop ist mit der bewährten kostenlosen Warenwirtschaft JTL-WaWi das Einsteigerpaket mit Rund-um-Sorglos-Ansatz in der Shopwelt der kostengünstigen eCommerce Systeme.

Das perfekte Team: JTL-Shop und JTL-WaWi

Die direkte und unkomplizierte Anbindung der Onlineshop Software an ein Warenwirtschaftssystem ist ein unschätzbarer Vorteil für Ihre tägliche Arbeit. Viele Abläufe können dadurch automatisiert, beschleunigt und komfortabler bewältigt werden.

Ursprünglich hat JTL nur auf die kostenlose JTL-Warenwirtschaft und die damit verbundenen Services gesetzt. Mit der Entwicklung des JTL-Shops wurde ein interessantes Konzept umgesetzt: Shop und Warenwirtschaft im Bundle. Das Ergebnis überzeugt vor allen Dingen in den Bereichen, wo schnelle, unkomplizierte und kostengünstige Lösungen für den Shopeinstieg gesucht werden. Als eCommerce-Agentur beraten wir Sie gerne dazu, ob dieses System für Sie geeignet ist.


Zielgruppe.

JTL-Shop hat sein Nischendasein überwunden und ist in der Klasse der kleinen bis mittleren Shopsysteme ein ernstzunehmender Vergleichspartner geworden. Mit über 7000 Installationen ist der JTL-Shop vor allen Dingen in Deutschland beliebt und diejenigen, die die JTL-WaWi bereits vom osCommerce oder xt:Commerce-Einsatz kennen und weiterhin einsetzen wollen, sollten gezielt JTL-Shop in die Auswahl einbeziehen. Die Paarung Warenwirtschaft und Shopsystem von einem einzigen Hersteller ist nicht häufig anzutreffen.


Mehrsprachigkeit.

Ab Version 5 kann JTL-Shop weit mehr Sprachen abdecken als es bisher der Fall war. Grund hierfür ist die Umstellung der Zeichenkodierung auf UTF-8 und die Konvertierung der Datenbankkollation zu InnoDB. Auch der OnPage Composer unterstützt nativ den kompletten UTF-8 Zeichensatz. Bei Daten, die von JTL-Wawi an JTL-Shop gesendet oder von JTL-Wawi empfangen werden, können aktuell nur westeuropäische Sprachen abgedeckt werden (ISO-8859-1-Zeichensatz).

Vorteile der Umstellung auf UTF-8:

  • Viele Sprachen in JTL-Shop anzeigen
  • De-Facto-Standard-Zeichensatz im Internet
  • Größerer Zeichensatz
  • Sonderzeichen, kyrillische, chinesische und viele weitere Zeichen möglich

Technische Anforderungen.

Der JTL-Shop Einsatz macht wenig Sinn, wenn nicht auch die JTL-WaWi zum Einsatz kommt. Den JTL-Shop selbst können Sie bei uns als fertig installierte Lösung zu überschaubaren Kosten im Webhosting-Paket, vServer oder managed Server erwerben. Dazu benötigen Sie eine lokale Installation, die windows-basiert umgesetzt wird, der JTL-WaWi (Warenwirtschaft), die anschliessend mit dem JTL-Connector die Verbindung zum Shop aufbaut. Sie arbeiten ausschliesslich in der WaWi und besuchen den JTL-Shop im Administrationsbereich nur, wenn generelle Einstellungen am Shop vorgenommen werden sollen, wie z. B. Versandmodule oder Zahlungsmodule konfigurieren. Der JTL-Shop funktioniert nicht ohne JTL-WaWi-Zugriff. Dies ist Teil des Konzepts.


Funktionsumfang Frontend JTL-Shop.

Der JTL-Shop bietet eine Vielzahl von im Standard ausgelieferten modernen Funktionalitäten, die bei den meisten kleineren Shopprojekten so im Standard auch ausreichend sind. Das Plugin-System erlaubt es auch dem Laien, das System bei Bedarf einfach zu erweitern.

Weitere Funktionen sind z. B.:

  • Suchfilter
  • mobiles Shopping
  • OnSite SEO
  • Produktslider
  • CMS und Blogsystem
  • Kundengruppensystem
  • Checkout als registrierter Kunde oder Gast

Funktionsumfang Backend (Administration) JTL-Shop.

Die Haupt-Funktionen des Administrationsbereichs sind im Auszug:

  • Verwaltung eines Shops in mehreren Sprachen
  • WYSIWYG-Editor zur Erstellung statischer Seiten
  • automatische Suchmaschinenoptimierung mit manuellen Eingriffen
  • Anlegen von Kundengruppen mit unterschiedlichen Berechtigungen
  • Import- und Exportfunktionen für verschiedene Datenarten
  • zahlreiche Bezahl- und Versandarten
  • Durchführung von Marketingmaßnahmen
  • Konfiguration individueller Transaktions-E-Mails
  • Statistiken und Berichte

Darüber hinaus können weitere Funktionen über kostenlose und kostenpflichtige Plugins nachgerüstet werden. Gerne beraten wir Sie, welche Funktionen für Sie notwendig sind.




Verwalten und Abwicklung von Bestellungen.

Kundenbestellungen, die über ihren JTL-Shop eingehen, werden automatisch an die Warenwirtschaft JTL-Wawi übertragen. Hier haben Sie Einsicht in sämtliche Kundendaten, alle Positionen der Bestellung, den Zahlungsstatus sowie viele weitere Details. So können noch vor der Auslieferung Änderungen an der Bestellung vornehmen.

Auch den Versand der einzelnen Bestellungen veranlassen Sie zentral über die JTL-Wawi. Rücksendungen lassen sich so komfortbael in der Warenwirtschaft bearbeiten. Auf diesem Wege haben Sie stets den vollen Überblick über Ihre derzeitigen Lagerbestände - ganz egal, ob ein Artikel direkt im Onlineshop, bei Amazon oder auch bei eBay verkauft oder von dort zurückgesendet wurde.

Übersicht der Bestellungen im JTL-Shop Backend


Erweiterungen und Module.

Mit Erweiterungen und Modulen können Sie die Funktionalität von JTL-Shop unkompliziert und sogar während des laufenden Betriebs erweitern.

Zur Verfügung stehen ihnen rund 500 Erweiterungen von JTL und Partnern. Neue Plugins können einfach installiert und anschließend aktiviert werden. Die Plugins sind versioniert und somit selbst updatefähig.

Beziehen können Sie die Erweiterungen und Module vom Marktplatz des JTL-Stores. Hier finden Sie u.a. Lösungen zur Integration von Google Shopping oder Zahlungsarten wie PayPal und Sofortüberweisung.
Sollte es für ihre Anforderung einmal kein Plugin geben, können Sie uns natürlich gerne ansprechen. Wir übernehmen die individuelle Entwicklung des Moduls für Sie gerne.


Vergleichs-Tabelle - mittlere Webshop-Systeme in der Übersicht.

Dieser kurze Shop-Vergleich zwischen den beliebten Shopsystemen JTL-Shop 3, Magento und modified eCommerce (xtcModified) gibt die Erfahrung aus zahlreichen Shopprojekten wieder und ist dennoch nicht geeignet, eine individuelle und projektbezogene Beratung zu ersetzen.

JTL-Shop

Das Komplettpaket.

Magento

Die eBay-Company.

modified Shopsoftware

Der altbewährte Star.

Kurze Leistungsbewertung.
Shopprojekt klein bis mittel mittel bis gross klein bis mittel
Zubehör-Module kleine Auswahl mittlere Auswahl grosse Auswahl
Lizenz JTL-Lizenz OSL 3.0 GNU/GPL
Quelltextzugriff
Administration
Frontend-Standard gut gut gering
Zusatz-Templates Verfügbarkeit gering
Innovation mittel mittel gering
Budget-Empfehlung ++ +++ +
Hosting-Anforderung ++ +++ +
Informationen Informationen Informationen

Zusammenfassung

Grundsätzlich muss die Shop-Software-Entscheidung immer ziel- und budgetorientiert erfolgen. Insbesondere bei kleinen Shopprojekten ist der Betreiber schnell mit den Anforderungen und Kosten von Shopware- und Magento-Projekten überfordert und benötigt häufig auch viele der verfügbaren Innovationen dieser Software nicht.

Beim Einsatz von JTL-Shop muss grundsätzlich auch die JTL-WaWi zum Einsatz kommen. Nur so spielt das System die volle Leistungsfähigkeit der Software auch aus und der JTL-Shop arbeitet richtig.


Vorteile für JTL.

Die Entscheidung für JTL treffen die Shopbetreiber überwiegend aus der guten Erfahrung mit der Arbeit der kostenlosen JTL-WaWi. Dennoch gibt es natürlich auch andere Lösungen, um ein Shopsystem kostengünstig mit einer WaWi oder ERP-Systems eines anderen Herstellers zu verbinden. JTL-Shop und JTL-WaWi sind eher die kompakte und schnelle Lösung, wenn JTL-WaWi z. B. bereits eingesetzt wird oder so insgesamt im Einsatz oder Test überzeugt hat. Nur JTL-Shop einzusetzen ohne die JTL-WaWi macht eher keinen Sinn. Der Shopbetreiber muss also die Bereitschaft mitbringen, auch mit einem Warenwirtschaftssystem zu arbeiten. Erst dann spielt JTL in der Kombination die wirklichen Stärken aus und gerade bei kleinen Shoprojekten wird man eher keine Funktionen mehr vermissen.

Insbesondere sollte beim Betrieb des JTL-Shops ein windowsbasierter Rechner für die JTL-WaWi zur Verfügung stehen. Nutzern von Apple-Systemen haben ohne Emulator das Nachsehen. Die Installation der JTL-WaWi und auch die Grundkonfiguration ist nicht simpel und bedarf erheblichen Supports in der Regel.

Vorteile.

Nachteile.

Deutsche Entwickler Kein Telefon- oder Live-Support
Keine Einrichtungsgebühren Apps und Erweiterungen meistens recht teuer
Viele Erweiterungen und Themes Cloud-Version lediglich für den Standard-Tarif
Kostenfreie Community Edition Je nach Tarif kostenpflichtige Updates und Support
Relativ einfache Installation und Konfiguration Je nach Support-Paket lange Antwortzeiten
JTL-Wawi zwingend

Nachteile für JTL.

Es gibt lediglich wenige JTL-Dienstleister, die wirklich gut grafische Layoutarbeiten für das JTL-Shopsystem abliefern und zuverlässigen zeitnahen Support. Der Shop ist gerade bei mittleren und größeren Projekten wenig vertreten und von daher ist das Segment der erfahrenen professionellen Dienstleister für JTL überschaubar. Gerade, wenn es um die grafische Individualisierung des Shops geht, wird man eher wenig gute Referenzen auf dem Markt finden, weil grosse Agenturen das System eher nicht aufgrund der eher kleinen notwendigen Budgets, unterstützen.

Zunehmend baut auch JTL selbst sein Geschäft um und kassiert die JTL-Service-Agenturen monatlich ab, so dass sich auch der Bereich der eher kleinen Dienstleister über kurz oder lang vermindern wird.

Die JTL-WebHosting-Anforderungen sind im Vergleich zu Shop-Systemen wie Magento, Shopware oder OXiD eher gering, dennoch muss der Datenbankzugriff für die JTL-WaWi von extern möglich sein, was viele Provider nicht ermöglichen. Das laufende Arbeiten in der WaWi und die dauernde Datenübertragung zum Shop kann eine sehr hohe Serverlast auslösen, was ebenfalls im shared Hosting oder auf kleinen vServern zu Lastproblemen führen kann.


Wir beraten Sie.

Lassen Sie sich durch uns als eCommerce-Agentur in der richtigen Auswahl und Konzeption Ihres neuen JTL-WebShops beraten. Wir kennen die Kriterien, die Sie für die Auswahl des Systems setzen müssen, genau und können auch den Gesamtaufwand beurteilen, der mit der Realisierung Ihres Projekts verbunden sein wird. Als WebHosting-Provider hosten wir Ihren JTL-WebShop in einer professionellen technischen Umgebung und bieten Ihnen vollen Support für JTL in allen Belangen des Internet-Handels - von der Installation, über das Design bis hin zur Suchmaschinenoptimierung und Ihrem Marketing.

*Pflichtangaben Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien.
↓ Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unserem Expertern auf ↓ Immo W. Fietz

Immo W. Fietz

eCommerce Berater seit 15 Jahren (0 51 41) 204 892 0 support@fietz-medien.de FIETZ eCommerce Profis
Karte mit Standort von FIETZ eCommerce